Datenschutz

1. Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

 

Das Alters- und Pflegeheim Schärme, Melchnau (nachstehend auch «wir», «uns») beschafft und bearbeitet Personendaten, die Sie oder auch andere Personen (sogenannte «Dritte») betreffen.

Diese Erklärung beschreibt die Art und Weise, wie wir Ihre Personendaten bearbeiten, wenn Sie unsere Internet-Seite besuchen oder uns via diese Webseite kontaktieren. Ihre Annahme der Erklärung gilt mit Ihrer ersten Nutzung der Webseite als erfolgt.

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, was wir mit Ihren Daten tun, wenn Sie www.aph-schaerme.ch verwenden, unsere Dienstleistungen und/oder Produkte beziehen, anderweitig mit uns im Rahmen eines Vertrags in Verbindung stehen, mit uns kommunizieren oder mit uns zu tun haben. Gegebenenfalls werden wir Sie durch eine rechtzeitige schriftliche Mitteilung über zusätzliche, nicht in dieser Datenschutzerklärung erwähnte Bearbeitungsaktivitäten informieren.

Zusätzlich können wir Sie über die Bearbeitung Ihrer Daten separat informieren, z.B. in Einwilligungserklärungen, Vertragsbedingungen, zusätzlichen Datenschutzerklärungen, Formularen und Hinweisen.

Wenn Sie uns Daten über andere Personen wie beispielsweise Familienmitglieder, Arbeitskollegen etc. übermitteln und/oder bekanntgeben, gehen wir davon aus, dass Sie dazu befugt sind und dass diese Daten richtig sind. Mit der Übermittlung von Daten über Dritte bestätigen Sie dies. Bitte stellen Sie auch sicher, dass diese Dritten über diese Datenschutzerklärung informiert wurden.

Diese Erklärung gilt nur für Ihre Nutzung der Website www.aph-schaerme.ch. Die genannte Webseite kann Links zu anderen Internetseiten enthalten, die nicht Bestandteil unserer Webseite sind. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle darüber haben, wie Ihre Daten auf diesen externen Webseiten gesammelt, gespeichert oder verwendet werden.

Diese Datenschutzerklärung ist auf die Anforderungen des revidierten Schweizer Datenschutzgesetzes («revDSG») und der EU-Datenschutz-Grundverordnung («DSGVO») in der jeweils aktuellen Fassung ausgelegt. Ob und inwieweit diese Gesetze anwendbar sind, hängt immer vom Einzelfall ab.

 

2. Definitionen

 

In dieser Erklärung haben die folgenden Begriffe folgende Bedeutung:

  • Personendaten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierbare Person beziehen, die direkt oder indirekt mit Hilfe dieser Daten identifiziert werden kann. In diesem Fall handelt es sich um personenbezogene Daten, die Sie uns via die Nutzung unserer Website oder durch Anfragen mitteilen. Diese Definition umfasst gegebenenfalls die Definitionen des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) in der jeweils gültigen Fassung und/oder der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  • Besonders schützenswerte Personendaten sind eine Kategorie von Personendaten, die das geltende Datenschutzrecht besonders schützt. Als besonders schützenswerte Personendaten gelten beispielsweise Gesundheitsdaten, Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft hervorgeht, Angaben über religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, biometrische Daten zu Identifikationszwecken und Angaben über die Gewerkschaftszugehörigkeit.
  • In Ziff. 3 finden Sie Angaben zu den Daten, die wir im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bearbeiten.
  • Bearbeiten bezeichnet jeden Umgang mit Personendaten, z.B. das Beschaffen, Speichern, Verwenden, Anpassung, Bekanntgeben und Löschen
  • Wir/uns/unser(e) bezieht sich auf APH Alters- und Pflegeheim Schärme, Melchnau, wie oben definiert.
  • Eine Webseite ist der Auftritt eines Unternehmens, einer Person oder Organisation im World Wide Web.
  • Für alle Datenbearbeitungen gibt es eine oder mehrere Stellen, welche die Verantwortung dafür tragen, dass die Bearbeitung den Vorgaben des aktuellen Datenschutzrechts entspricht. Diese Stelle heisst Verantwortlicher. Sie ist z.B. dafür zuständig, Auskunftsbegehren zu beantworten (Ziff. 10) oder sicherzustellen, dass Personendaten gesichert sind und nicht unzulässig verwendet werden

 

3. Wer ist für die Bearbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

 

Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen der Alters- und Pflegeheim Schärme, Melchnau ist datenschutzrechtlich das Alters- und Pflegeheim Schärme, Melchnau, verantwortlich, soweit im Einzelfall nichts Anderes kommuniziert, wird

Sie können uns für Ihre Datenschutzanliegen und die Ausübung Ihrer Rechte gemäss Ziff. 10 wie folgt erreichen:

Alters- und Pflegeheim Schärme

Datenschutz

Stämpfligasse 11

4917 Melchnau

datenschutz@aph-schaerme.ch

 

4. Welche Daten werden erhoben?

 

Wir sammeln keine personenbezogenen Daten von Ihnen, ausgenommen die Daten gemäss Ziff. 5.  Wir platzieren Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Cookie-Richtlinie gemäss Ziff. 11. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, können wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfassen.

 

5. Zu welchen Zwecken bearbeiten wir Ihre Daten?

 

Wir bearbeiten Ihre Daten zu den Zwecken, für die sie erhoben wurden. Die Daten werden nur so lange verarbeitet und gespeichert, wie es aufgrund des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Dies kann für eine Vertragsbeziehung und/oder die Kommunikation mit Ihnen sein. Wenn Sie uns kontaktieren und wir Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrer E-Mail erhalten, können wir diese zur Beantwortung Ihrer E-Mail verwenden. Ihr Recht unter dem DSG und/oder der DSGVO werden jederzeit gewahrt.

 

6. Wem werden Ihre Daten bekanntgegeben?

 

Im Zusammenhang mit der Website werden Dienstleister wie z.B. IT-Provider, Login-Dienstleister und zentrale Dienstleister wie z.B. Microsoft beigezogen. Es kann sein, dass diese Dienstleister zur Aufgabenbewältigung Einsicht in Ihre Personendaten, die Sie via Webseite und/oder E-Mail an uns zusandten, haben.

 

7. Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

 

Ihre Daten werden grundsätzlich in der Schweiz gespeichert. Wie in Ziff. 6 erläutert, geben wir Daten jedoch auch anderen Stellen bekannt. Diese befinden sich nicht nur in der Schweiz. Ihre Daten können daher sowohl in Europa als auch in den USA bearbeitet werden; in Ausnahmefällen aber in jedem Land der Welt. Beachten Sie bitte auch, dass Daten, die über das Internet ausgetauscht werden, häufig über Drittstaaten geleitet werden. Ihre Daten können daher auch dann ins Ausland gelangen, wenn sich Absender und Empfänger im gleichen Land befinden.

 

8.  Wie lange bearbeiten wir Ihre Daten?

 

Wir bearbeiten Ihre Daten so lange, wie es unsere Bearbeitungszwecke, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und unsere berechtigten Interessen der Bearbeitung zu Dokumentations- und Beweiszwecken es verlangen oder eine Speicherung technisch bedingt ist und/oder solange wir Ihre Einwilligung dazu haben. Stehen keine rechtlichen oder vertraglichen Pflichten entgegen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf der Speicher- oder Bearbeitungsdauer im Rahmen unserer üblichen Abläufe.

 

9. Wie schützen wir Ihre Daten?

 

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen und geeignete technische und organisatorische Massnahmen, um Ihre Daten zu schützen.

 

10. Welche Rechte haben Sie betr. Ihrer Personendaten?

 

Sie haben das Recht, jederzeit schriftlich und unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns bearbeiteten Personendaten (sofern vorhanden) zu erhalten. Sie können uns Ihr Auskunftsbegehren schriftlich und unter Beilage einer Kopie eines Ausweises (Identitätskarte oder Pass an unsere Postadresse zustellen. Unsere Kontaktangaben finden Sie in Ziff. 3.

Bitte beachten Sie, dass für Ihre Rechte nach dem anwendbaren Datenschutzrecht Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Wir werden Sie gegebenenfalls informieren.

Wenn Sie mit unserem Umgang mit Ihren Rechten oder dem Datenschutz nicht einverstanden sind, teilen Sie das uns (Ziff. 2) bitte mit. Insbesondere wenn Sie sich im EU/EWR-Raum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Ihres Landes zu beschweren.

 

11. Werden Cookies verwendet?

 

Auf unserer Webseite werden sogenannte Cookies gesetzt. Das sind kleine Datenpakete, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät (z. Smartphone, Tablet usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies speichern bestimmte Einstellungen (z.B. Spracheinstellungen oder Anmeldeinformationen) über Ihren Browser und Daten über den Austausch mit der Internetseite über Ihren Browser).

Die verwendeten Cookies dienen dazu, verschiedene Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Sie können Ihren Browser so programmieren, dass er bestimmte Cookies oder Alternativtechniken blockiert, täuscht oder bestehende Cookies löscht. Sie können Ihren Browser auch mit Software erweitern, die das Tracking durch bestimmte Dritte sperrt. Weitere Angaben dazu finden Sie auf den Hilfeseiten Ihres Browsers (meist unter dem Stichwort «Datenschutz»).

Es werden folgende Cookies unterschieden:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionen der Website technisch erforderlich und können nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.
  • Leistungscookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, über Besuche unserer Webseite orientiert zu werden und z.B. Informationen über die Dauer und Häufigkeit von aufgerufenen Unterseiten, die Reihenfolge besuchter Seiten etc. zu erhalten, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie zeigen beispielsweise die beliebtesten Seiten an, welche Seiten am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher generell unsere Website benutzen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym.
  • Funktionale Cookies: Diese Cookies ermöglichen die bessere Abstimmung der Webseite für Ihre Zwecke durch die Bereitstellung erweiterter Funktionalitäten und Personalisierung. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen möchten, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.
  • Performance Cookies: Um unsere Website und entsprechende Angebote zu optimieren und besser auf die Bedürfnisse der Benutzer abzustimmen, nutzen wir Cookies, um die Verwendung unserer Website aufzuzeichnen und zu analysieren, unter Umständen auch über die Sitzung hinaus. Das tun wir durch den Einsatz von Analyse-Diensten von Drittanbietern Bevor wir solche Cookies einsetzen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung. Sie können diese über die Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Performance Cookies haben ein Verfallsdatum von bis zu 12 Monaten.

–             Derzeit verwenden wir Angebote des folgenden Dienstleisters:

  • Google Analytics: Google Irland (mit Sitz in Irland) ist der Anbieter des Dienstes «Google Analytics» und fungiert als unser Auftragsbearbeiter. Google Irland stützt sich hierfür auf Google LLC (mit Sitz in den USA) als ihr Auftragsbearbeiter (beide «Google»). Google verfolgt dabei durch Performance Cookies (s. oben) das Verhalten der Besucher auf unserer Website (Dauer, Häufigkeit der aufgerufenen Seiten, geographische Herkunft des Zugriffs etc.) und erstellt für uns auf dieser Grundlage Berichte über die Nutzung unserer Website. Wir haben den Dienst so konfiguriert, dass die IP-Adressen der Besucher von Google in Europa vor einer Weiterleitung in die USA gekürzt werden und dadurch nicht zurückverfolgt werden können. Wir haben die Einstellungen «Datenweitergabe» und «Signals» ausgeschaltet. Obwohl wir annehmen können, dass die Informationen, welche wir mit Google teilen, für Google keine Personendaten sind, ist es möglich, dass Google von diesen Daten für eigene Zwecke Rückschlüsse auf die Identität der Besucher ziehen, personenbezogene Profile erstellen und diese Daten mit den Google-Konten dieser Personen verknüpfen kann. Falls Sie der Nutzung von Google Analytics zustimmen, willigen sie explizit einer solchen Bearbeitung zu, welche auch die Übermittlung von Personendaten (insbesondere Nutzungsdaten zur Website und App, Geräteinformationen und individuelle IDs) in die USA und in andere Staaten ein. Informationen zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google.

 

12. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

 

Diese Datenschutzerklärung ist nicht Bestandteil eines Vertrags mit Ihnen und diese Datenschutzerklärung kann jederzeit angepasst werden. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die jeweils aktuelle Fassung. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmässig zu besuchen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Letzte Aktualisierung: 19.01.24

Reservierungsdaten
Kontaktdaten